Gussbearbeitung

Mit unserer Philosophie – alles aus einer Hand – bieten wir Ihnen aus unserem Portfolio unter anderem die mechanische Bearbeitung und die thermische Nachbehandlung von Gussteilen. Ob fräsen, bohren oder härten, ein Ansprechpartner über das komplette Leistungsangebot gibt ihnen Planungssicherheit in Bezug auf Qualität, Quantität und Logistik.


Ausformen / Putzerei

Das Ausformen der Gussteile erfolgt über unseren 14 Meter Ausschlagrost mit Schwingbandförderer. Beim Vorsortieren werden bereits die Gusstücke von Anschnitt-, Speiser- und Eingusssystemen befreit. Die dabei anfallenden Metallreste werden wieder zu 100 % dem Schmelzkreislauf zugeführt, so geht kein Material verloren. In unserer Putzerei verfügen wir diverse Strahlhäuser mit Hängebahnen und Trommelstrahlanlagen zur Beseitigung der Sandreste und leichter Grate. Die mechanische Aufbereitung der Gussteile übernimmt unsere Schleiferei an 14 Schleifstationen. Anschließend werden die Gusskomponenten zur ersten optischen Kontrolle überführt, bevor Sie für die Versendung oder zur weiteren Bearbeitungen kommissioniert werden.


Thermische Behandlung

Bei der thermischen Behandlung verändern wir die Struktur des rohen Gussprodukts. Die gängigsten und auch häufigsten angewandten Behandlungen sind das spannungsarm Glühen, Ferritisierungsglühen und Härten. Bei den verschiedenen thermischen Behandlungen werden die Gebrauchseigenschaften wie z. B. Festigkeit, Zähigkeit und der Verschleißwiderstand durch die richtige Wärmebehandlung erheblich verbessert.


Mechanische Bearbeitung

Für die Lieferung von einbaufertigen Produkten bearbeiten wir auch Gussbauteile nach Kundenvorgabe. Die einfache mechanische Bearbeitung, wie drehen, fräsen, senken, Gewinde schneiden, gehört genauso zu unserem Leistungsumfang, wie die komplexe Oberflächenbearbeitung von Gussteilen. Mit CNC-Bearbeitungszentren erstellen unsere Spezialisten nach den individuellen Anforderungen maß- und formgenaue Werkstücke. Über manuell gesteuerte Anlagen haben wir zusätzlich die Möglichkeit die Bearbeitung von kleineren Serien durchzuführen.