Integriertes Management System

Mit dem Element des Integrierten Management Systems steuern wir eine kontinuierliche Verbesserung unserer gesamten Prozesse. Die IMS-Planung greift bereits in der Entwicklungsphase, um beste Ergebnisse für eine Optimierung auf allen Produktionsebenen zu erreichen.

Für die Umsetzung umfasst das Integrierte Management System folgende Bereiche:

  • Qualitätsmanagement DIN EN ISO 9001:2008
  • Umweltschutz DIN EN ISO 14001:2004
  • Arbeitssicherheit unserer Mitarbeiter

So haben wir durch die Fusion dieser drei elementaren Einheiten bei der Planung unserer 80 t Sandaufbereitungsanlage folgende Ziele erreicht:

  • vollautomatische Regulierung einer gleichbleibenden Sandqualität (unabhängig von externen Einflüssen)
  • Reduktion von Lärm- und Staubemissionen zur Schonung unseres Umfelds
  • erleichterte und sichere Wartung der Anlagen durch großzügige und leicht zugängige Gestaltung